slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Sie sind hier

Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren, gültig ab 01.01.2011

Einmalige Zahlungen

Aufnahmegebühr für Scheininhaber: € 400,-
Aufnahmegebühr für Flugschüler über 21 Jahre: € 300,-
Aufnahmegebühr für Flugschüler unter 21 Jahre: € 0,00
Aufnahmegebühr für passive Mitglieder: € 0,00
Jedes neue Mitglied ist laut Mitgliederbeschluss verpflichtet, eine Einzugsermächtigung für die Abbuchung der anfallenden Gebühren bei Eintritt zu unterschreiben und dem Kassierer auszuhändigen. Beim erstmaligen Wechsel vom passiven zum aktiven Mitglied ist die Differenz zu allen anfallenden Gebühren aktiver Mitglieder (Aufnahmegebühr, Jahresbeitrag, Baustunden, usw.) zu entrichten. Der Bankeinzug erfolgt etwa 14 Tage nach Rechnungsversand.

Wiederkehrende Zahlungen

Jahresbeitrag für aktive Mitglieder mit Einkommen (Berufstätige, Rentner): € 250,-
Jahresbeitrag für aktive Mitglieder (Schüler, Studenten, Auszubildende): € 100,00
Jahresbeitrag für passive Mitglieder: € 75,00
Jahresbeitrag für Mitglieder bis 14 Jahre ( Beitragszahlung an LSb ): € 12,00

Baustunden- und Clubraumdienstregelung

Jedes aktive Mitglied ist verpflichtet 40 Baustunden im Jahr zu leisten. Baustundennachweise müssen bis spätestens 31. Dezember des laufenden Jahres beim Vorstand eingereicht werden. Bei Nichterfüllung werden dem Mitglied 15,00€ je nichtgeleisteter Baustunde in Rechnung gestellt. BFL, Flugleiter, Fluglehrer und Flugzeugwarte (nur bei aktivem Dienst) sowie Vorstandsmitglieder (ohne Beirat) sind von dieser Baustundenreglung ausgenommen. Die Mitglieder des Beirates können jedoch die für die Vorstandsarbeit geleistete Arbeit als Baustunden geltend machen. Grundsätzlich sind zu leistende Baustunden im Vorfeld mit den Referenten oder anderen Vorstandsmitgliedern abzuklären.

Als weitere Leistung muss jedes aktive Mitglied an zwei Tagen (Wochenende / Feiertage) im Jahr Clubraumdienst verrichten. Bei Nichtantritt dieses Clubraumdienstes sind ersatzweise 100,00€ je Tag zu entrichten. Der selbst geleistete Pflichtclubraumdienst und jeder freiwillige Clubraumdienst wird mit fünf Baustunden pro Tag (zehn Stunden pro Wochenende) angerechnet. Ausgenommen vom Clubraumdienst sind aktive und an Wochenenden eingeteilte BFL.

Segelflug

Jährliche Segelflug-Pflichtpauschale: 225,00€

Windenstart für Mitglieder mit eigenem Einkommen:  € 4,48
Windenstart für Schüler, Studenten, Auszubildende:  € 2,24
F-Schlepp-Minutenpreis: € 2,80

 

Motorflug und Motorsegelflug

Jährliche Motorflug-Pflichtpauschale für alle Piloten: € 400,-


Schulung kostet zusätzlich € 15 pro Stunde zur Finanzierung der Fluglehrerausbildung.

Motorflug, Motorseglerflug und Segelflug

Jährliche Kombinationspauschale für alle Piloten (Segelflug und Motorflug): € 500,-

Hinweise

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich 7% Mehrwertsteuer

Es besteht die Möglichkeit, alle Segelflugzeuge als passives oder aktives Mitglied ohne Pauschale gegen einen
Aufpreis von 0,90€ für aktive Mitglieder ohne Pauschale (mit maximaler Flugleistung von 3h) und 1,50€ für
passive Mitglieder (mit maximaler Flugleistung von 2h) pro Minute auf den jeweiligen Minutenpreis zu fliegen.
Dies gilt nicht für Flugschüler in Ausbildung, da die Pauschalezahlung in diesem Fall zwingend ist.
Zusatz: Rundflüge (vereinsinterne oder auf Veranstaltungen) dürfen nur von aktiven Mitgliedern oder in Absprache mit dem Vorstand durchgeführt werden.
Alle angegebenen Preise entsprechen den von der Mitgliederversammlung am 19.03.2011 beschlossenen Sätzen und sind, ausgenommen Aufnahmegebühr und Jahresbeitrag, zuzüglich 7% MwSt. Die Flugpreise gelten ab dem Monat, in dem die Pauschale gezahlt wird, sonst werden die Flugpreise ohne Pauschale abgerechnet.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer